Finanzmanager*in in den Vorhaben "Stärkung der Kapazitäten zur Friedensbildung und Konfliktlösung in Zentralnigeria" sowie "Förderung der afrikanischen Reis-Wertschöpfungskette"
GIZ
Abuja
5d ago

Tätigkeitsbereich

Das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanzierte Projekt Stärkung der Kapazitäten zur Friedensbildung und Konfliktlösung in Zentralnigeria" ist ein Projekt der Übergangshilfe und zielt darauf ab, Voraussetzungen für eine Deeskalation der gewalttätigen Konflikte im Plateau State in Zentralnigeria zu schaffen.

Das Vorhaben ist an den Projektstandorten Abuja und Jos in Nigeria tätig. Das vom BMZ und der Bill und Melinda-Gates-Stiftung finanzierte Projekt Förderung der afrikanischen Reis-Wertschöpfungskette hat zum Ziel die Produktivität zu steigern und die Qualität der Reisproduktion von Kleinbauern und -bäuerinnen zu verbessern.

Das Regionalvorhaben wird aktuell in drei afrikanischen Ländern umgesetzt : Nigeria, Burkina Faso und Tansania.

Ihre Aufgaben

  • Beratung beim Finanzmanagement, kaufmännischen Entscheidungen, Budget- und Barmittelplanung, dem effizienten Monitoring der Kosten, Ausgaben sowie Forderungen
  • Mentoring und fachliche Anleitung der Finanz- und Verwaltungskräfte sowie Sicherstellung des kaufmännischen Wissenstransfers an nationale Projektmitarbeiter*innen
  • Aufbau effektiver kaufmännischer und administrativer Strukturen und Prozesse
  • Sicherstellung der Abwicklung von regelkonformen, kaufmännischen Vorgängen
  • Vorbereitung, Steuerung und Nachbereitung von internen Kontrollen, Revisionen und externen Audits
  • Unterstützung in der Finanzberichterstattung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Budgets zu Verträgen mit Partnern sowie Durchführung von kaufmännischen Schulungen
  • Abwicklung und Unterstützung des Controllings von örtlichen Zuschüssen, Finanzierungsverträgen und Grants
  • Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Qualifikation
  • Umfassende Kenntnisse der kaufmännischen Prozesse und fundiertes Verständnis von finanzfachlichen sowie vertraglichen Aufgabenstellungen im Rahmen von GIZ Projekten
  • Gute Kenntnisse der relevanten IT-Instrumente (WinPaccs, CostControl, SAP-FI, Onsite Reporting, Office-Anwendungen)
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Teamplayer-Mentalität
  • Ausgeprägte interkulturelle Sensibilität
  • Belastbarkeit und hohe Frustrationstoleranz
  • Bereitschaft, ein Team nationaler Mitarbeiter*innen fachlich administrativ weiterzubilden
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, Deutschkenntnise sind von Vorteil
  • Report this job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Apply
    My Email
    By clicking on "Continue", I give neuvoo consent to process my data and to send me email alerts, as detailed in neuvoo's Privacy Policy . I may withdraw my consent or unsubscribe at any time.
    Continue
    Application form