Fachkraft für Partnerdialog und Partnerqualifizierung (w/m/d) in Nigeria
Dienste in Übersee gGmbH
Abuja, NG
4m ago

Einleitung und Hintergrund

Dienste in Übersee gGmbH (DÜ) sucht seit rund 60 Jahren Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer für Partnerorganisationen von Brot für die Welt.

DÜ wählt diese ökumenisch und entwicklungspolitisch engagierten Fachkräfte nach standardisierten Verfahren aus, schult sie in intensiver, mehrwöchiger Vorbereitung auf den Dienst und begleitet sie während der Zeit im Ausland und nach der Rückkehr.

Brot für die Welt ist das weltweit tätige Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland. In mehr als 90 Ländern rund um den Globus befähigt das Werk arme und ausgegrenzte Menschen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern.

Dabei arbeitet Brot für die Welt eng mit lokalen, oft kirchlichen Partnerorganisationen zusammen.

DÜ ist eine der bundesweit sieben vom Entwicklungshelfer-Gesetz (EhfG) anerkannten Organisationen. Mit einem Vertrag nach EhfG erhalten Fachkräfte auch im Ausland eine sozialversicherungsrechtliche Absicherung nach deutschen Standards.

Zudem vermittelt DÜ in Vorbereitung und Begleitung relevantes Wissen und praktische Fähigkeiten für die interkulturelle Tätigkeit mit den Menschen.

Brot für die Welt fördert in Nigeria kirchliche und zivilgesellschaftliche Organisationen mit den Schwerpunktthemen Friedensarbeit und Traumabewältigung, Berufliche Bildung, Good Governance sowie ländliche Gemeinwesenentwicklung.

Zur Förderung des entwicklungspolitischen Dialogs auf Augenhöhe sowie der inhaltlichen Zusammenarbeit sowohl zwischen den nigerianischen Partnern als auch mit Brot für die Welt ist die Einführung einer Dialogstelle geplant.

In den nächsten Jahren soll dabei die gesellschaftspolitische Stärkung der Rolle junger Menschen im Fokus stehen.

An den Themen und Schwerpunkten der Partner ausgerichtet leistet die Dialogstelle zudem einen Beitrag zur Träger- und Programmqualifizierung.

Die Dialogstelle wird in Abuja bei der Christian Rural and Urban Development Association of Nigeria (CRUDAN) angesiedelt.

CRUDAN hat auch die Dienstaufsicht und wird die Fachkraft bei der Einführung der Dialogstelle in organisatorischen und administrativen Belangen unterstützen, während die Fachaufsicht bei Brot für die Welt liegt.

Profil

Als erfahrene Beratungsfachkraft der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit (vorzugsweise in Subsahara Afrika) mit abgeschlossenem relevantem Hochschulstudium bewegen Sie sich sicher und mit diplomatischen Geschick im interkulturellen Kontext.

Hierbei hilft Ihnen :

  • Ihr Wissen zu Organisationsentwicklung und wirkungsorientiertem Projektmanagement
  • Ihre ausgezeichneten Englischkenntnisse sowie Kenntnisse einer Lokalsprache (z.B. Haussa, Yoruba, Igbo)
  • Ihre Erfahrung in der Arbeit mit kirchlichen Entwicklungspartnern sowie im interreligiösen Dialog
  • Ihre Bereitschaft zu intensiver Reisetätigkeit auch unter schwierigen Bedingungen
  • Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.

    Aufgaben

    Sie leisten einen Beitrag zur Förderung der entwicklungspolitischen Anliegen von Partnerorganisationen in Nigeria und von Brot für die Welt durch Dialog- und Netzwerkarbeit.

    Im Besonderen :

  • Sie stärken die Vernetzung der Partner untereinander, sowie mit anderen thematisch relevanten Akteur*innen
  • Sie geben Impulse für den fachlichen Dialog mit Partnerorganisationen und stimmen sich hierfür mit Brot für die Welt ab
  • Sie identifizieren relevante Akteur*innen in Bezug auf Schwerpunktthemen und sondieren mögliche Kooperationen oder Förderbedarfe
  • Sie leisten durch den regelmäßigen Austausch mit anderen relevanten Akteur*innen und Organisationen einen Beitrag zur Kontextanalyse
  • Sie unterstützen Maßnahmen der entwicklungspolitischen Öffentlichkeits-, Bildungs- und Lobbyarbeit
  • Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

    Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können.

    Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch :

  • Individuelle Vorbereitung (ca. 3 Monate in Deutschland und Europa)
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Wichtiger Hinweis

    Aufgrund der aktuellen weltweiten Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie lassen sich derzeit keine endgültigen Termine für Auswahl und Ausreise festlegen.

    Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewerbung und suchen individuell mit Ihnen nach den aktuell besten Einsatzmöglichkeiten.

    Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. mit der Marke Brot für die Welt

    Interessiert?

    Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung

    mit Angabe der Bewerbungsnummer NGA1900190

    an Marika Rothenberger

    marika.rothenberger due.org

    Tel. +49-30-65211-1341

    Dienste in Übersee gGmbH

    Caroline-Michaelis-Str. 1

    D-10115 Berlin

    Report this job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Apply
    My Email
    By clicking on "Continue", I give neuvoo consent to process my data and to send me email alerts, as detailed in neuvoo's Privacy Policy . I may withdraw my consent or unsubscribe at any time.
    Continue
    Application form